Sale: Mehr Produkte bis zu 70% Rabatt und Kostenfreie Rücksendungen innerhalb von 30 Tagen

Default welcome msg!

Ich möchte eine Lieferung in
FÜR EINEN BESSEREN SERVICE WÄHLEN SIE BITTE IHR LAND AUS
REGION
LAND
SPRACHE
Bitte beachten Sie, dass Ihr Warenkorb bei Änderung des Landes gelöscht wird

Kürzlich hinzugefügte Position(en) ×

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Jimmy Choo

Geschichte der Marke

Jimmy Choo eröffnete 1986 seine erste Boutique in London. 1988 nutzte Vogue seine Schuhe im Rahmen einer Publikation. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten und in den 90er Jahren kleidete er bereits internationale Berühmtheiten, wie zum Beispiel Pinzessin DIana, ein. Die Marke wurde schnell international bekannt und findet sich in den schönsten EInkaufsstraßen dieser Welt wieder.

Designer

Die Nichte von Jimmy Choo, Sandra Choi, ist seit 1996 für die kreative Leitung der Marke verantwortlich.Die Engländerin wuchs in Hong Kong auf und zog dort ihr Studium abzuschließen. Da ihr Onkel bereits ein berühmter, Londoner Couturier war, begann sie mit ihm zu arbeiten. Parallel dazu, studierte sie am berühmten Central Saint Martins College of Art and Design. Als Jimmy Choo das Modehaus im Jahr 2001 dann endgültig verließ, übernahm Sandra Choi die kreative Leitung und verlieh der Marke einen Hauch von Glamour und Femininität.

BETRETEN SIE UNSEREN SHOP


Frühling-Sommer 2017 Kollektion

 

Pastelltöne oder grelle Farben, exotische Motive, Stoffe aus Jeans und genarbtem Leder: Die neuen Designs aus dem Hause Jimmy Choo für die Kollektion zum Frühjahr-Sommer 2016 sind absolut sommerlich. Diese Kollektion widmet sich vor allem Portemonnaies und Taschen im Mini-Format: Die Modelle Ruby, Milla und Candy sind aus verschiedenen Stoffen gefertigt und absolut glamourös.

Folgen Sie uns
JEDEN MONAT EINEN
GESCHENKGUTSCHEIN IM WERT VON
1000€ GEWINNEN!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an um
teilzunehmen und exklusive Angebote zu erhalten!

Bitte warten...

Die gewünschte Menge ist nicht verfügbar