kostenloser Expressversand ab 300 € & kostenloser Rückversand innerhalb von 30 Tagen

Default welcome msg!

Sie sind in de | en
FÜR EINEN BESSEREN SERVICE WÄHLEN SIE BITTE IHR LAND AUS
REGION
LAND
SPRACHE
Bitte beachten Sie, dass Ihr Warenkorb bei Änderung des Landes gelöscht wird

Kürzlich hinzugefügte Position(en) ×

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Chloé

Geschichte der Chloé Marke

Stark, unabhängig und feminin - die typische Chloé Frau wurde ursprünglich von ihrer Designerin Gaby Aghion verkörpert. Die Pariserin mit ägyptischen Wurzeln gürndete Chloé im Jahre 1952 und bot so eine Alternative zur klassischen Haute Couture. Sie vereinte Luxus mit Prêt-à-Porter Elementen und schuf so ein innovatives Konzept: luxuriöses Prêt-à-Porter. Dank einer Kooperation mit Jacques Lenoir im Jahre 1956 wird ihre erste Kollektion im berühmten «Café de Flore» in Paris präsentiert, DEM Treffpunkt aller Pariser Künstler. Romantisch, frei, modern und feminin - dies ist die Geburtsstunde der Chloé Frau! In die Fußstapfen der Designerin treten Karl Lagerfeld, Stella McCartney und Phoebe Philo. Seit 2011 haucht Clare Waight Keller den Kollektionen Energie und freiheitsliebende Attitude ein. Sie kreiert ganz im Stil von Chloé Kreationen, die von Leichtigkeit und femininen Elementen geprägt sind.

Designer

Clare Waight Keller wurde im Juni 2011 zur Creative Direktorin von Chloé ernannt. Die britische Designerin ist seit frühster Kindheit begeistert von Mode und Design. Sie besitzt einen Bachelor of Arts von der Ravensbourne College of Art und spezialisiert sich anschließend am Royal College of Art auf Strick. Nach Beendigung ihres Studiums bricht sie nach New York auf. Dort wird sie zunächst von Calvin Klein und danach von Ralph Lauren engagiert, wo sie verantwortlich für die Männerkollektionen wird. Im Jahre 2000 wird sie von Tom Ford für Gucci eingestellt. Ab dem Jahre 2005 steht sie vor einer neuen Herausforderung: Sie soll die Marke Prince of Scotland auferstehen lassen. Im Jahr 2011 übernimmt sie die künstlerische Leitung von Chloé und verleiht dem Label ihren eigenen Stil, indem sie kreativ Tradition des Labels und feminine Elemente mit etwas maskulineren Einflüssen kombiniert. Grafisch und schlicht, eine modische, lässige Silhouetten in zahlreichen Farbnuancen, die sowohl bei Fashionistas als auch Influencern weltweit, den #chloeGIRLS, heiß begehrt sind.

ZUR BOUTIQUE


Spring Summer 2014 Kollektion

 

“Moderne Folklore inspiriert von historischen Materialien und Stoffen, die Geschichten erzählen.” So beschreibt Clare Waight Keller ihre Sommerkollektion 2015. Elegant, modern und romantisch — die Silhouetten vereinen Spitze, Denim, Stickereien oder auch Veloursleder und sind eine von Hippie und Bohème geprägte Kollektion voller 70s Elemente. Die Accessoires setzen auf minimalistisches Design, sind von der maskulinen Garderobe inspiriert und werden von Schmuck geziert. Die Neuheit der Saison, das Modell Faye, passt perfekt zu den romantischen Looks im bohemian Stil, während das Modell Drew durch ihre sommerlichen Farbtöne alle Blicke auf sich ziehen wird.

Folgen Sie uns
WIN ONE 1000€ GIFT CARD EACH MONTH!

 

Sign-up to our newsletter for a change to win and find out about the latest news, updates and private sales!

Bitte warten...

The requested quantity is not available