Kostenlose Lieferung für Bestellungen ab 250€ mit dem Code FD-250EU

Default welcome msg!

Ich möchte eine Lieferung in
FÜR EINEN BESSEREN SERVICE WÄHLEN SIE BITTE IHR LAND AUS
REGION
LAND
SPRACHE
Bitte beachten Sie, dass Ihr Warenkorb bei Änderung des Landes gelöscht wird

Kürzlich hinzugefügte Position(en) ×

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Anya Hindmarch

Geschichte der Marke

Alles beginnt als Anya 19 Jahre hat und sich an ihren Reisen nach Italien und ihrer Leidenschaft für Leder inspiriert, um ihre erste Handtasche zu entwerfen. Von der ersten Boutique bis hin zu dem Business von heute: der Weg war lang. Die Anfänge sind bereits vielversprechend, da sie von vielen Stars bemerkt und bewundert wird. Die Entwicklung der Marke lässt nicht auf sich warten. Zu ihren Kunden gehören Margaret Tatcher oder auch Prinzessin Diana. Die Marke wird vor allem durch ihre Liebe für Materialien von hoher Qualität und dem Willen zu Exzellenz bekannt. Anya Hindmarch preist das Handwerk und fügt ihren Kreationen stets einen persönlichen Hauch Touch hinzu. Die Marke die heute in 9 Ländern und 50 Boutiquen ansässig ist verbreitet sich immer weiter und erreicht die Gipfel der Welt.

Designer

Anya Hindmarch wächst in England auf und wandert anschließend nach Florenz, Italien, aus um die Sprache zu lernen. Dort entdeckt sie ihre Liebe für das Handwerk und schöne Materialien und kehrt anschließend in ihre Heimat zurück, um ihre erste Boutique, die sich an Italien inspiriert, zu eröffnen. Der Erfolg macht sich sofort bemerkbar und die Marke entwickelt sich weltweit. Neben ihrem Ehemann, James Seymour, Finanzdirektor des Unternehmens, managt sie die Marke und entwirft ihre Kollektionen. Anya Hindmarch ist in der Modewelt für ihre Kreativität und ihr Talent aber auch für die vielen Aktionen die sie durchführt bekannt. Sie ist sehr auf den Schutz der Umwelt bedacht und entwirft 2007 die ökologische Tasche „I’m not a plastic bag“. Sie arbeitet auch über 11 Jahre mit British Airways zusammen, um die Taschen der ersten Klasse zu erstellen, und ebenfalls mit Selfridges, Vanity Fair und Barbour. Anya wird 2009 zum Mitglied des British Empires und wird zur Leiterin des Design Museum’s und der Royal Academy of Arts. Die Designerin erhält der Preis Veuve Clicquot als Business Woman oft he year 2012.

BETRETEN SIE UNSEREN SHOP


Herbst/Winter Kollektion 2016-17

 

Die neue Frühjahr-Sommer-Kollektion 2016 von Anya Hindmarch heißt “Apophenia“ und greift vor allem abstrakte Motive auf. Ihrer Philosophie treubleibend, dem Alltag ein bisschen mehr Farbe zu geben, hat die britische Designerin diverse Techniken, verschiedene Motive und Logos verwendet, die sie umgeben und die unbearbeitet sportlich und an die 80er Jahre erinnern. Carrefour, John Lewis und Boots stehen im Mittelpunkt dieser spielerischen Kollektion. Die Linie Ephson wird ausgebaut. Die Doktortasche gibt es nun auch im Mini-Format und außerdem eine Schultertasche für den Alltag. Die großen Taschen Ebury Featherweight gibt es ab jetzt in der Variante mit Schulterriemen und Henkeln.

Folgen Sie uns
JEDEN MONAT EINEN
GESCHENKGUTSCHEIN IM WERT VON
1000€ GEWINNEN!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an um
teilzunehmen und exklusive Angebote zu erhalten!

Bitte warten...

Die gewünschte Menge ist nicht verfügbar