Philippe Audibert

Geschichte der Marke

Seit über zwanzig Jahren entwirft Philippe Audibert einzigartige und extravagante Schmuckstücke aus elastischem Leder, Strass und Perlen. Die Kollektionen sind innovativ und der Designer stets auf der Suche nach Originalität und Einzigartigkeit.

Philippe Audibert verwendet Zinn als Hauptmaterial. Jedes Stück ist fein verarbeitet und dann in Silber oder Gold getaucht. Alle Schmuckstücke sind in Frankreich in seinem Atelier in der Rue de Rennes in Paris hergestellt. 

Die Marke geniesst weltweit einen guten Ruf, ist auf renommierten Magazin-Covern und roten Teppichen präsent.

 

Designer

Philippe Audibert gründet mit 26 Jahren, im Jahr 1989, seine erste Accessoirelinie. Die Vielfalt der Kollektionen bestehend aus Mützen, Schals, Taschen, Brillen und Schmuck, erlaubte es ihm, sich schnell auszuweiten. Nachdem er viele Materialien verwendet hat wie beispielsweise Maschen, Harz oder Perlen, bestehen Philippe Audiberts Schöpfungen heute vor allem aus Metall und Swarovski Steinen.


In Saint Germain des Prés, das Pariser Quartier der Mode und der Kunst, findet Philippe Audibert seine Inspiration. Das Ziel: einzigartige Accessoires zu entwerfen und anzufertigen: Kunst wird in Schmuck verwandelt.

Know-How, Kreativität und einzigartiger Stil führte ihn zu verschiedenen Anlässen mit großen Modedesignern wie Lagerfeld, Paco Rabanne und Agnès B zusammen.

Kollektion Frühling-Sommer 2014

Philippe Audiberts stellt uns eine luxuriösere und modischere Kollektion vor. Der Schöpfer will "hyper Motivation" bei den Käufern durch die Stärkung der Positionierung der Marke als Mode-Schmuck erreichen. Einzigartige Stücke werden in seinem Pariser Atelier entworfen. Philippe Audibert sucht Konsistenz in seine Kollektion den  Wünschen der Frauen von heute gerecht zu werden. Die Vielfalt und die Außergewöhnlichkeit sind dem Designer wichtig.

Die Palette der Philippe Audibert PA besteht aus einer Auswahl von Armbändern, kleinen Manschetten, Halsketten und Ringen mit einfachen Formen, die sowohl einfache als auch raffiniert zu tragen sind.

Die Palette Exception unterstreicht die Kompetenz des Schöpfers und seiner Idee von "Schmuck". Es besteht aus Armbändern, Halsketten, Colliers und Ohrringe sowie elastische Bündchen, eine echte Unterschrift der Marke geworden.

Die Serie verbindet die Raffinesse Exception, die Essenz des Schöpfers der verwendeten Materialien, um einen Heiligenschein zu schaffen jede Dimension majestätisch. Es ist eine Mischung von Metallteilen und Strass in mehreren Reihen.

Jede Frau ist einzigartig, bleibt das Konzept die Grundlage für die Inspiration Philippe Audibert, der sich mit ganzem Herzen seinen Kollektionen widmet.

bestellen

zurück zum Anfang