Isabel Marant

Geschichte der Marke

Die Marke Isabel Marant wurde 1994 gegründet und ist von Anfang an für ihren Bohème Schick bekannt. Isabel Marant  verkörpert einen romantischen, lockeren, eleganten Stil mit Akzenten aus dem Rock'n'Roll. 2000 bringt sie die Linie Etoile auf den Markt. Die Schnitte sind lockerer, die Linie erschwinglicher. 2004 erweitert sie ihre Produktpalette um eine Kinderkollektion aus.

Designer

Isabel Marant wurde 1967 geboren. Sie hatte schon immer ein Händchen für Mode. Nach ihrem Abitur ging sie beim Studio Berçoit in die Lehre. Ihr Talent bleibt nicht lange unentdeckt. Sobald sie ihr Diplom erhielt, arbeitete sie mit Michael Klein zusammen und entwarft mehrere Kollektionen für die Marke Yorke & Cole. 1994 gründete sie ihre eigene Firma und lernt natürliche Materialien wegen ihrer „ Bequemheit und Noblesse" zu schätzen. Sie entwirft Accessoires und Schmuck und ist heute extrem erfolgreich!

Kollektion Frühling-Sommer 2014

In dieser Saison steht Isabel Marant für alles, was frisch, sexy und pfiffig ist. Die Faustformel von Isabel Marant ist Eleganz, die von Innen kommt und Sex-Appeal.

Mit dieser neuen Kollektion begeben wir uns auf Weltreise zu gehen. Isabel Marant ist Globetrotter aus Leidenschaft und zögert nicht davor sportliche Kleidung im US-Style mit indischen Stickereien zu kombinieren.

Die Modedesignerin hat sich mit den verschiedensten Kulturen des amerikanischen Kontinents gesättigt und präsentiert uns ethnische Prachtstücke im 70er Jahre Style.

Fashion Show ansehen

zurück zum Anfang